Großartige Doku über fünf Botschafter eines Inselvolkes, die nach England reisen. Im Gepäck haben sie ihre Tradition, zu der es u.a. gehört, in Prinz Philip eine Inkarnation eines ihrer Ahnengeister zu sehen. Solche regionalen Traditionen nennt man „Cargokulte“. Mehr dazu schrub Fabian auf theopop.de. Von ihm stammt auch der Hinweis auf die Dokumentation.

Dir hat dieser Beitrag der Spätschau gefallen?
Dann teile ihn auf Facebook und Twitter!